Telefon: 0177-3887874

Gute Laune, gutes Licht und ein motivierender Fotograf sind das Rezept für interessante und schöne Fotos.

Um meine Lichtsetups zu testen braucht ich immerwieder mal ein Model – oft muss ich mir anhören: „nicht schon wieder“ – auch heute war wieder so ein Tag. Meine Blitze waren aufgebaut und die Schirme aufgespannt. Was nur fehlte war ein bereitwilliges Model 🙂 Kuscheltierfotografiere mach bekanntlich keinen Spaß, so musste nun mein Lieblings-Model vor die Kamera und mit etwas guter Laune entstanden trotz anfänglicher Unlust tolle Fotos und wie man den Bildern vielleicht entnehmen kann 🙂 hatten wir viel Spaß und nun schöne Erinnerungen.

Zu echten Peter Hurley Headshotts fehlen noch ein, zwei weitere Lichtformer, die mehr Licht um das Gesicht erzeugen. Aber auch Schatten haben ihren Reiz:

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Lieblings-Model? Ist der Teddybär nicht mehr gut genug😁?

    1. Bei der nächsten Session frage ich definitiv wieder mal den Teddy, ob er Lust hat… 😉

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen